Deutsche Doggen "v. Vogtlandeck"

letztes update: 19.06.2019

Webdesigner: R.Friedemann

Doggenzucht "vom Vogtlandeck"

FCI/VDH/DDC/Int.Zwingerschutz - VDH-anerkannter Züchter

Heimat Deutscher Doggen seit 1964

Unser Zwinger steht für fachliche Kompetenz und Seriosität

Es ist uns gelungen, über 5 Jahrzehnte durch konsequente Linienzucht im schwwarz- gefleckten Farbschlag, den "Vogtlandeck-Typ" zu züchten. Absolute Priorität hatten Langlebigkeit und Wesensfestigkeit. Es war eine schwere Entscheidung, mit der Zucht aufzuhören. Doch es gibt private Zwänge, denen man sich beugen muß! Für unsere Familie stand das Wohlergehen unserer Doggen immer im Vordergrund und wenn man das nicht mehr gewährleisten kann, ist man ein schlechter Züchter. Es gibt noch hervorragende Nachkommen unserer Deckrüden wie Bosse vom Loassaer Wolfsanger, Lutra´s Cully, Alibi vom Gallentiner Ufer und Deckrüden wie Jackson und Julius Cäsar v. Vogtlandeck. Besonders stolz sind wir, dass die meisten Vogtlandecker 10 Jahre alt wurden und ein Alter von knapp 12 Jahren auch keine Ausnahme ist.

.

Uns ist bewußt, dass Hunde allgemein nicht mehr so alt werden wie vor 40 Jahren. Dass dafür viele negative, krank machende Einflüsse unserer Umwelt Ursache sind, ist uns auch bewußt. Doch fördern viele Hundehalter diese negative Entwicklung, indem sie ihre Hunde widernatürlich aufziehen, halten und füttern.

Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass die Urheberrechte aller in dieser Hompage veröffentlichten Fotos Deutscher Doggen vom Vogtlandeck bei mir liegen und damit das Kopieren untersagt ist

Impressum

Datenschutzerklärung